Kommunikationskonzept

Benötigte Ressourcen
$
⌛⌛

Open-Science-Praktiken können in verschiedener Hinsicht intern und extern kommuniziert werden um die Bekanntheit zu erhöhen und die Bedeutung für die Einrichtung zu erklären. In einem Kommunikationskonzept könnte zunächst geklärt werden, welche Ziele mit interner und externer Kommunikation verfolgt werden (z.B. interne Wissenschaftler:innen zu motivieren, Open-Science-Praktiken zu nutzen, externe Stakeholder darauf hinzuweisen, dass die Einrichtung Open-Science-Praktiken unterstützt). Das Konzept sollte auch auf Details zu Maßnahmen eingehen, wie die Kommunikationsziele erreicht werden können, zum Beispiel:

Interne Sichtbarkeit erhöhen, indem Informationen zu Open-Science-Praktiken und Good-Practice-Beispiele integriert werden

  • in interne Newsletter
  • bei internen Veranstaltungen, z.B. internen Konferenzen/ Workshops
  • bei Willkommensveranstaltungen für neue Mitarbeiter:innen
  • über Veranstaltungen zu Open-Science-Themen
  • in Web-Profile der Arbeitsgruppen und Mitarbeiter:innen der Einrichtung

Externe Sichtbarkeit erhöhen, indem Open-Science-Praktiken als Teil der Vision für die Einrichtung kommuniziert werden

  • auf der Website der Einrichtung und ihrer Einheiten
  • in Jobangeboten
  • in Kommunikationsmaterialien für verschiedene externe Stakeholdergruppen (z.B. Studierende, Bürger:innen, Unternehmen)

 

[dsm_blog_carousel use_thumbnail=”off” excerpt_length=”15″ meta_date=”j. F Y” meta_seperator=” ” use_author=”off” use_readmore=”on” readmore_text=”mehr erfahren” pause_on_hover=”on” post_equal_height=”on” _builder_version=”4.14.7″ _module_preset=”default” title_font_size=”30px” custom_margin=”||61px||false|false” global_module=”543″ saved_tabs=”all” global_colors_info=”{}”][/dsm_blog_carousel]