Open-Innovation-Support

Benötigte Ressourcen zur Entwicklung von Support: |

Institutioneller personeller Support für Open Innovation könnte für verschiedene Themen zuständig sein. Dabei ist zu bedenken, dass die Zusammenarbeit mit Support für andere Open-Science-Themenbereiche gewährleistet ist, die ebenfalls für Open-Innovation-Projekte relevant sind (z.B. Open Materials/ Methods, Open Data, Citizen Science). Themen, die für den Open-Innovation-Support relevant sind:

  • Rechtliche Themen (z.B. Intellectual Property (IP), offene Lizenzierung)
  • Ethische Themen (z.B. Anerkennung der Leistung externer Stakeholder:innen in Open-Innovation-Projekten)
  • Technische Themen (z.B. zur Nutzung von Open-Innovation-Infrastruktur)
  • Ausgründungen mit verschiedenen Business-Modellen, inkl. not-for-profit
  • Öffentlichkeitsarbeit, um Open-Innovation-Projekte bekannt zu machen
  • Anwerbung von, Kommunikation mit und Community-Management von externen Stakeholdergruppen, die an Open-Innovation-Projekten teilnehmen könnten
  • Fundraising für Open-Innovation-Projekte
  • Evaluation von Open-Innovation-Projekten
  • Institutionelle Ansprechpartner:innen für externe Stakeholder:innen bei Problemen in den Projekten

Der Support kann entweder in zentrale Funktionen wie z.B. das Transferzentrum eingebettet sein. Alternativ könnte ein Kompetenzzentrum Open Innovation oder ein Kompetenzzentrum Open Science für diesen Support zuständig sein.

[dsm_blog_carousel use_thumbnail=”off” excerpt_length=”15″ meta_date=”j. F Y” meta_seperator=” ” use_author=”off” use_readmore=”on” readmore_text=”mehr erfahren” pause_on_hover=”on” post_equal_height=”on” _builder_version=”4.14.7″ _module_preset=”default” title_font_size=”30px” custom_margin=”||61px||false|false” global_module=”543″ saved_tabs=”all” global_colors_info=”{}”][/dsm_blog_carousel]